http://www.deubelli.com/

How to: Nutzungsdauer von Bildern auf Websites bestimmen

Bei der unberechtigten Bildnutzung auf Websites berechnet sich ein, dem Urheber zustehende Schadensersatzanspruch nach § 97 Abs. 2 UrhG in der Regel laufzeitabhängig. Hier stehen gerade Fotografen oft vor der Frage, wie man mit einfachen Mitteln einen ersten Eindruck bezüglich der Nutzungsdauer gewinnen kann.

Nachfolgend möchte ich kurz aufzeigen, wie man unter Verwendung von Mozilla Firefox recht einfach einen ersten Eindruck erhalten kann:

1. Seite aufrufen:

deubelli how to urheberrecht 1

 

 

 

 

 

2. Rechtsklick auf das jeweilige Bild, „Grafik anzeigen“anklicken:

deubelli how to urheberrecht 2

 

 

 

 

 

3. Nochmal Rechtsklick auf das Bild, dann „Grafik-Info anzeigen“ anklicken. Es öffnet sich ein neues Fenster, dort auf „Allgemein ” klicken und schon seht Ihr, wann das Bild zum letzten Mal geändert wurde und habt somit einen Anhaltspunkt, wie lange es genutzt wurde:

deubelli how to urheberrecht 3

 

 

 

 

 

Gerade der nächste Punkt der Sicherung von Beweisen (in der Regel durch die Erstellung von Screenshots) bedarf etwas mehr Aufmerksamkeit und sollte aus Gründen der Beweisführung nicht vom Urheber selbst durchgeführt werden, da dieser im Rahmen einer gerichtlichen Auseinandersetzung nicht ohne Weiteres als Zeuge gehört werden kann.

About the Author

Sebastian Deubelli

Seit 2010 als Rechtsanwalt zugelassen berate und vertrete ich nun seit April 2013 mit meiner eigenen Kanzlei vor Allem Kreative rund um rechtliche Fragestellungen zum Medien- und Urheberrecht. Bundesweit. Landshut. Bayern.

No Comments

Hinterlasse eine Antwort