http://www.deubelli.com/

Bilder auf Facebook selbst entfernen

Oftmals werde ich gefragt, was man unternehmen kann, wenn man selbst erstellte Bilder oder Bilder, auf denen man abgebildet ist, im Rahmen eines Facebook-Profils einer Dritten Person findet.

Solange es sich um Darstellungen im Rahmen von privaten Facebook-Profilen handelt und man noch davon ausgehen darf, dass die Nutzung in Unkenntnis der Berührung von Rechten Dritter erfolgt war, bin ich der Auffassung, dass die urheberrechtliche Abmahnung in den meisten Fällen übers Ziel hinausschießt und man lieber die integrierten Prozess von Facebook nutzen sollte, um die Angelegenheit selbst zu regeln. Nachfolgend eine kurze Zusammenfassung, wie das funktioniert.

Zunächst klickt man auf das Bild, das man gegenüber Facebook als unangemessen melden möchte. Wird dieses im Vollbild dargestellt, erscheint der Link “Optionen”. Klickt man hier wieder auf “Melden”, erscheint das folgende Fenster:

1

 

Hier wiederum hat man die Möglichkeit, zwischen den Anlässen zu wählen, aus welchen man das Bild gerne entfernt hätte.

Sollte es sich vorliegend um eine Verletzung der eigenen Urheberrechte durch Darstellung eines selbst erstellten Bildes ohne die dafür erforderliche Genehmigung handeln, gelangt man über einen Klick auf “ist dies Dein geistiges Eigentum” in das richtige Auswahlmenü und kann sich entscheiden, ob man dem Inhaber des Profils eine Nachricht schicken oder die Nutzung direkt als Rechtsverletzung an Facebook melden. Im beiden Fällen werden die Bilder in der Regel zuverlässig und zeitnah entfernt.

About the Author

Sebastian Deubelli

Seit 2010 als Rechtsanwalt zugelassen berate und vertrete ich nun seit April 2013 mit meiner eigenen Kanzlei vor Allem Kreative rund um rechtliche Fragestellungen zum Medien- und Urheberrecht. Bundesweit. Landshut. Bayern.

No Comments

Hinterlasse eine Antwort